Ruhe in Frieden: Prof. Dr. Ewald Heitz verstorben

Die Schachfreunde Kelkheim trauern um ihren langjährigen Sportkameraden
Prof. Dr. Ewald Heitz
kreuz
Prof. Dr. Ewald Heitz.

Ewald trat bereits 1970 dem Verein bei. Seitdem war er aktiv als Spieler, einige Jahre als Jugendleiter und bis 2009 als Schatzmeister tätig.

In den Jahren 1992, 1995 und 1999 errang er den Titel des Vereinsmeisters. Er hatte einen soliden Spielstil und war durch sein stets freundliches und kameradschaftliches Auftreten bei allen Schachfreunden sehr beliebt.

Erster Saisonsieg für SFK 1

Die laufende Saison verlief bekanntlich für unsere Erste bisher sehr unglücklich und wir sind weit unter unseren Möglichkeiten geblieben.

Diesen Trend wollten wir mit Beginn des neuen Jahres umkehren, was uns nun auch überraschenderweise recht deutlich gelungen ist.

Mein Gegner hatte mit den weißen Steinen kein besonders großes Bestreben, einen vollen Punkt zu erspielen, so dass wir uns recht schnell auf ein Remis einigten.

Knappe Niederlage von SFK 3 gegen Flörsheim 3

Unsere Dritte trat gegen den Tabellenführer zwar als Außenseiter aber keinesfalls chancenlos an. Der Spielverlauf war dann auch sehr abwechslungsreich und es ging hin und her.

Leider mussten wir ein Brett frei lassen, so dass wir von Beginn an zurück lagen. Gerhard F. konnte dann diesen Rückstand recht schnell mit einer sehr schönen Kombination gegen seinen um 400 DWZ-Punkte besseren Gegner  kompensieren!

MTS Pokal – Viertelfinale

Die Paarungen für das Viertelfinale wurden ausgelost:

SC 1979 Hattersheim – SFK 1

Das wird sicherlich sehr spannend.

Zuletzt saßen wir uns im April beim dramatischen Saisonfinale der MTS-Liga gegenüber, das wir mit 5 : 3 gewinnen konnten. Die Hattersheimer werden sich nun bestimmt revanchieren wollen.

Die anderen Begegnungen: