Saison 2004/05

Nach einer schwierigen Saison ist unsere Erste am Ende mit nur 2 Mannschaftspunkten Rückstand auf den Meister Flörsheim (der übrigens mit 5:3 geschlagen wurde) auf Platz 5 eingekommen. Was ohne die unnötigen Niederlagen gegen den Dritt- und Vorletzten möglich gewesen wäre, kann sich jeder selbst ausrechnen...

Auch vom härtesten Verfolger Hochheim 3 ließ sich unsere Zweite nicht in Verlegenheit bringen und vollendete ihren Durchmarsch zur Meisterschaft der Kreisklasse A.
Kelkheim 2 spielte mit Tobias Makilla, Jens Dünzl, Horst Brossette, Markus Erbach (h.v.l), Harald Sasse, Walter Trösch, Klaus-Dieter Boethelt (v.v.l)
sowie den auf dem Foto fehlenden Pascal Wölfinger, Peter Pöhlmann und Can Bittner.

Die dritte Mannschaft ging auf dem guten vierten Platz vor Anker, während die Vierte im Showdown gegen Steinbach 7 etwas unglücklich den Kürzeren zog.
Der dritte Platz bringt zwar auch nur die Blechmedaille, stellt aber für die junge Mannschaft doch eine großartige Leistung dar.
Somit darf man in den Reihen der Schachfreunde nach Erreichen aller Saisonziele summa summarum eine positive Saisonbilanz ziehen, gebührlich die Meisterschaft der Zweiten feiern und gelassen in die Zukunft schauen.

Mannschaftsberichte

Archiv der Mannschaftskämpfe

Das Archiv der Mannschaftskämpfe ist zweigeteilt:

Andere Ergebnisdienste