MTS-Pokal: SFK1 verliert knapp gegen Bad Soden 1

Im Viertel-Finale des MTS-Pokals trafen gestern die derzeitigen Spitzenreiter der MTS-Liga und der Landesklasse Süd aufeinander. Unsere Nachbarn aus Bad Soden waren hoch motiviert und sind mit ihren drei Spitzenbrettern angereist.

Entsprechend hatten wir es in der Aufstellung Manfred – Andreas F. – Stephan – Marcel sehr schwer. Hoffnung kam allerdings auf, als Marcel relativ schnell einen Fehler seines Gegners ausnutzen und die Partie gewinnen konnte. Stephan streute dann jedoch in komplizierter Stellung einen kleinen Fehler ein, der zum Partieverlust führte. Andreas war nach turbulenter Eröffnung und wechselhaftem Mittelspiel in einem ausgeglichenen Turmendspiel mit beiderseits 4 Bauern gelandet, so dass sich die Kontrahenten auf Remis einigten.

Zwischenstand: 1,5 : 1,5

Gegen 0:30 Uhr fiel die Entscheidung, als Manfred nach hartnäckigem Widerstand das Turmendspiel mit einem Minusbauern nicht mehr halten konnte.

Endstand: 1,5 : 2,5 für den Favoriten aus Bad Soden