7. Spieltag: Erste bleibt Tabellenführer, Zweite wahrt ihre Chance zum Klassenerhalt

Die Erste wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und konnte sich klar gegen den SV Kelsterbach durchsetzen.

Die Zweite gibt sich keinesfalls auf, sondern wahrt mit ihrem Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Eschborn die Chancen auf den Klassenerhalt. Beim Stand von 3 : 3 saßen mit Hansjörg (79)  und Lars (15) nur noch der Älteste und der Jüngste der Mannschaft an ihren Brettern. Als abzusehen war, dass Lars seinen Mehrbauern im Endspiel verwerten wird, konnte Hansjörg seine Partie Remis geben. Lars wickelte dann ganz routiniert in ein gewonnenes Bauernendspiel ab und sicherte den entscheidenden Siegpunkt.

Die Dritte leidet naturgemäß am stärksten unter dem permanenten Spielermangel und muss sich mit dem Abstieg abfinden.

SFK 1 – SV Kelsterbach                      6 : 2

SFK 2  –  SC Eschborn 2                  4,5 : 3,5

SFK 3  –  SV Rüsselsheim 2               2 : 6