Marcel Tischer erstmals Stadtmeister

Die Schachfreunde Kelkheim haben zu den Stadtmeisterschaften 2017 eingeladen, 21 Erwachsene und 5 Jugendliche folgten dem Ruf. So viele Spieler konnten wir schon seit Langem nicht mehr begrüßen.

Einen Favoriten gab es nicht. Seriensieger Frank Staiger konnte in diesem Jahr nicht kommen, dennoch war es auch qualitativ ein sehr starkes Feld: 6 Spieler mit einer DWZ/ELO über 2000 gibt es nicht jedes Jahr; Und auch Urgestein Stefan Thalheimer dürfte selten vorher in der unteren Hälfte der Setzliste gewesen sein. Des Weiteren konnten wir 3 Hobbyspieler bei den Erwachsenen sowie Mark Pevzner bei den Jugendlichen begrüßen.

Ein alternatives Schachbrett - Vielen Dank an Roswitha
Ein alternatives Schachbrett - Vielen Dank an Roswitha

Die Jugendgruppe ist am schnellsten fertig

Die 5 Teilnehmer spielten ein Rundenturnier – Jeder gegen Jeden. Nicht unverdient gewann Nicolas Ackermann von den Schachfreunden Kelkheim mit 3,5 Punkten aus 4 Spielen (Das Endspiel König + Bauer gegen König müssen wir aber noch einmal trainieren, sonst wären es 4 Punkte gewesen). Mit guten 3 Punkten folgt Hobbyspieler Mark Pevzner auf dem zweiten Platz. Das Podium komplettiert der jüngste Spieler, Simon Hagen.

Stadtmeisterschaft Kelkheim Jugend 2017

Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
1. Ackermann,Nicolas ** 1 1 ½ 1 3.5 6.00
2. Pevzner,Mark 0 ** 1 1 1 3.0 3.50
3. Hagen,Simon 0 0 ** 1 1 2.0 1.50
4. Lange,Levin ½ 0 0 ** ½ 1.0 2.00
5. Hartmann,Jannik 0 0 0 ½ ** 0.5 0.50

 

Siegerehrung Jugendliche

Spannendes Turnier der Offenen Klasse

Schon früh gab es das Aufeinandertreffen von starken Spielern. Dementsprechend hatten nach 4 Runden viele der Spieler 3 oder 2,5 Punkte. Besser waren nur Wolfgang Daub mit 3,5 Punkten und Marcel Tischer mit 4 Punkten (mit Siegen u.a. gegen Helmut Kaulfuss und Andreas Fröhlich). Die Schlussrunde der beiden Führenden endete mit einem Remis, wodurch Marcel als Gesamtsieger, und Wolfgang Daub als Senioren-Stadtmeister feststanden. An Brett 2 gab es eine umkämpfte Partie zwischen Carsten Kreiling und Andreas Fröhlich. Im Endspiel endete diese Partie schließlich Remis, wodurch beide sich mit 3,5 Punkten direkt hinter den Führenden platzierten. Platz 2 und 3 in der Seniorenwertung belegten Helmut Kaulfuss (3,5 Punkte) und Manfred Berner (3 Punkte).

Die Jugendwertung ging an Lars Lange. Leider gab es in diesem Jahr keine weiteren Teilnehmer, mit 2,5 Punkte zeigte er aber, dass er den Titel auch so verdient hat. In der Frauenwertung gewann Christa Kaulfuss mit 2,5 Punkten vor Roswitha Tischer. In der Kategorie der Hobbyspieler gab es ein enges Rennen der Teilnehmer. Es gewann Ralph Vogt vor Michael Brock (beide 2 Punkte) und Stephan Weber

Sportdezernent Stefan Thalheimer konnte bei der Siegerehrung ein positives Fazit ziehen. Einen besonderen Dank gab es für Roswitha, die freundlicherweise ein alternatives Schachbrett (zum Verzehr gedacht) zur Verfügung gestellt hatte. Wir gratulieren allen Siegern und hoffen, dass die Stadtmeisterschaften allen Teilnehmern gefallen haben und freuen uns auf eine ebenso spannende Auflage im kommenden Jahr.

Marcel vor der Schlussrunde
Marcel vor der Schlussrunde
Gruppenbild der Stadtmeisterschaften
Gruppenbild der Stadtmeisterschaften

Stadtmeisterschaft Kelkheim Allgemeine Klasse 2017

Rang Teilnehmer TWZ At Verein/Ort S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Tischer,Marcel 1848   Sfr.1932 Kelkhe 4 1 0 4.5 16.0 14.00
2. Daub,Wolfgang,Dr. 2021 s SV 1920 Hofheim 3 2 0 4.0 14.0 10.50
3. Fröhlich,Andreas, 2098   Sfr.1932 Kelkhe 3 1 1 3.5 16.0 9.75
4. Kreiling,Carsten 2083   SVG Eppstein 19 3 1 1 3.5 14.5 8.25
5. Matzies,Alexander 2015   Sfr.1932 Kelkhe 3 1 1 3.5 12.0 7.25
6. Kaulfuss,Helmut 2121 s SV 1920 Hofheim 3 1 1 3.5 12.0 6.50
7. Berner,Manfred 2025 s Sfr.1932 Kelkhe 2 2 1 3.0 14.5 7.75
8. Lange,Martin 1865   Sfr.1932 Kelkhe 2 2 1 3.0 9.5 5.00
9. Villmer,Karl 1686   Sfr. Taunus Kön 3 0 2 3.0 9.0 4.00
10. Lange,Lars 1776 j Sfr.1932 Kelkhe 2 1 2 2.5 14.0 5.50
11. Erbach,Markus 1667   Sfr.1932 Kelkhe 2 1 2 2.5 13.5 5.50
12. Kaulfuss,Christa 1774 w SV 1920 Hofheim 2 1 2 2.5 13.5 4.75
13. Thalheimer,Stefan 1834 s Sfr.1932 Kelkhe 1 2 2 2.0 15.0 5.25
14. Gutacker,Stephan 1908   Sfr.1932 Kelkhe 2 0 3 2.0 15.0 4.50
15. Makilla,Tobias 1943   SC 1979 Hatters 2 0 3 2.0 13.5 3.50
16. Vogt,Ralph   h   2 0 3 2.0 12.0 2.00
17. Brock, Michael   h   2 0 3 2.0 10.5 2.50
18. Elpelt,Frank 1629   SC Eschborn 197 2 0 3 2.0 10.5 2.00
19. Hoppe,Andreas 1311 s Sfr.1932 Kelkhe 2 0 3 2.0 8.5 1.50
20. Weber,Stephan   h   1 0 4 1.0 11.0 1.00
21. Tischer,Roswitha 1425 w Sfr.1932 Kelkhe 1 0 4 1.0 8.5 0.50