Bezirksmeisterschaften 2017 in Hattersheim

Tag 1 mit Nicolas, Simon und Marcel

Am Tag 1 der Schach-Bezirksmeisterschaften waren traditionell die jüngeren Altersgruppen am Start, um möglichst einen Pokal oder eine Medaille zu gewinnen. Wir traten zu dritt an. In der Altersklasse U8 waren Simon und Nicolas dabei, während in der Altersklasse U10 erstmals Marcel Wöhrle für die Schachfreunde Kelkheim antrat.

Marcel bei seinem Debüt
Marcel bei seinem Debüt

Marcel spielte ein Turnier mit Höhen und Tiefen, was für ein Turnierdebüt aber normal ist. Am Ende sprangen ordentliche 3 Punkte aus 7 Spielen heraus. Und in den Pausen machte er eine gute Figur beim Bälle-Jonglieren zusammen mit Turnierleiter Günter Weber.

Nicolas und Simon legten los wie die Feuerwehr und gewann ihre ersten Spiele. Das direkte Duell gewann dann etwas unerwartet Simon, der erst sein zweites Turnier spielte; Nicolas hatte dagegen schon mehrere Turniere gewonnen.

Auch nach der Mittagspause hatten beide nicht mehr vor, die Führung abzugeben. Simon gewann Partie um Partie und entschied das Turnier mit 7 Siegen in 7 Spielen für sich! Nicolas wurde guter Zweiter mit insgesamt 5 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an beide Spieler!

Simon gewann sein erstes Turnier
Simon (rechts) gewann sein erstes Turnier

Tag 2: Philipp und Lars wollen nachlegen

Am Tag 2 kamen dann auch die Älteren zum Zuge. Wir waren mit Lars und Philipp dabei. Beide konnten sich berechtigte Hoffnungen auf den Titel und die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft machen. Die größten Konkurrenten kamen aus Bad Soden und Raunheim.

Die ersten 3 Runden meisterten beide größtenteils souverän, so dass auch hier das direkte Duell in Runde 4 wartete. Die Partie gegeneinander endete remis. In der Schlussrunde konnten beide ihre Partien gewinnen, so dass beide 4,5 Punkte aus 5 Spielen aufwiesen. Der Stichkampf musste her.

In der entscheidenden Armageddon-Partie musste Philipp mit Weiß gewinnen, bei einem Remis wäre Lars der Sieger. Philipp hatte einen kleinen Vorteil bis ins Bauernendspiel. Letztendlich entschied die Zeit, Philipp hatte noch 2 Sekunden, als Lars über die Zeit ging. Somit ist Philipp Bezirksmeister. Lars ist starker Zweiter, muss sich aber über die DWZ für die Hessenmeisterschaft qualifizieren. Auch hier herzlichen Glückwunsch an beide Spieler!

Siegerehrung U18

Zum Bericht der MTSJ:

Einzelmeisterschaften 2017 in Hattersheim