Gelungene Blitzmeisterschaften 2017

Zu sechst traten wir bei den MTSJ-Blitzmeisterschaften in Zeilsheim an. Die Erwartungen waren von Spieler zu Spieler unterschiedlich, einige waren Turnierfavoriten, andere erst Turnierneulinge. In jedem Fall sollte das Blitzschach eine willkommene Abwechslung zum Training sein und allen Spaß machen.

Dominik gegen Constantin, Nicos Bruder
Dominik gegen Constantin, Nicos Bruder

In der Altersklasse U8 trat Nicolas an.  Er startete mit einem Remis, danach gewann er alle Partien ausnahmslos und wurde mit 13,5 Punkten Bezirksmeister. Dass er gut blitzen kann, hatte er schon beim Turnier in Gründau gezeigt.

Lucien und Malwina traten in der Altersklasse U10 an. Lucien spielte gut mit, am Ende ließ er noch einige Punkte liegen. Am Ende hatte er 5 Punkte aus 11 Spielen gesammelt und wurde Achter. Malwina hatte leider keine Partien gewinnen können. Sie konnte sich aber mit der Medaille für das beste Mädchen trösten, denn sonst nahmen keine Mädchen teil.

Philipp, Dominik und Lars spielten in der Gruppe U16/U18 mit. Lars und Philipp waren die Favoriten, und sie holten jeweils 12 Punkte. Damit wurde Philipp Bezirksmeister U18 und Lars Bezirksmeister U16. Ebenfalls gut spielte Dominik, auch wenn er nicht so viele Punkte holte. Für Platz 3 in der Wertung U16 gab es immerhin einen Pokal.

Die Tabellen und weitere Bilder gibt es auf der Webseite der MTSJ. 

Gruppenfoto der Kelkheimer Spieler
Gruppenfoto der Kelkheimer Spieler