SFK-Schachkönig 2016

Der Kampf um den Titel des SFK-Schachkönigs wird ab den Sommerferien in einem neuen Format ausgetragen, damit nicht nur das letzte Turnier von Bedeutung ist. In Zukunft wird es pro Jahr 3 bis 4 Termine geben, an denen man Punkte für die Gesamtwertung sammeln kann. Der letztplatzierte Spieler erhält einen Punkt, der Spieler davor 2 Punkte usw.

Sieger ist, wer in der Gesamtwertung die meisten Punkte verbuchen konnte.

Die Schlussrunde brachte noch Bewegung in die Gesamtwertung. An der Spitze konnte aber Lucien die Führung behaupten.

Spieler 1 2 3 4 Punkte Turniere
Lucien Durand 3 6 6 6 21 4
Ricardo von Knoblauch 2 4 5 2 13 4
Ole Westenberger 5 4 3 12 3
Yan Hong Chen 3 3 5 11 3
Malwina Brinkmann 1 2 2 4 9 4
Kilian Lust 7 7 1
Magnus Winter 6 6 1
Niclas Schumann 5 5 1
Nils Schumann 4 4 1
Lennart Scheffler 1 1 1 3 3