7. Spieltag: Überraschungserfolg in Rüsselsheim

Wir sind mir 7 Spielern nach Rüsselsheim gefahren, was in Ordnung war, da wir nicht die Favoriten waren und mit dem Verlauf der Saison sehr zufrieden sein konnten.

Das Spiellokal war sehr eng, so dass ich nicht alle Partien verfolgen konnte. Markus holte sehr schnell den ersten Siegpunkt, weil sein Gegner eine Figur einstellte, aber von Weiten sah die Stellung gut für ihn aus. Justin folgte mit dem nächsten Siegpunkt, auch er gewann eine Figur (die Dame) was zur sofortigen Aufgabe seines Gegners führte. Philipp steuerte dann ein Remis dazu, was die Folge einer ausgeglichenen Partie war – aber wie gesagt habe ich wenig gesehen.

Die anderen Partien gingen bis zur Zeitkontrolle und darüber hinaus. Ich konnte zwar einen Bauern gewinnen, den ich aber doppelt zurückgeben musste. Ich dachte bevor mein König in Gefahr gerät spiele ich lieber mit einem Bauern weniger ein Schwerfiguren Endspiel. Das war eine gute Entscheidung, weil ich gewann den Bauern zurück, hatte einen Freibauer auf der a-Linie  und dann war es nach einiger Zeit auch remis, nachdem alle Bauern am Königsflügel abgetauscht waren.

Martin hatte in Zeitnot einen Gewinnzug übersehen, aber sein Gegner in Zeitnot leider nicht eine Mattkombination, so dass hier Martin den Kürzeren zog. Dominik zog seinen Turm in die gegnerische Stellung, wo er dann gefangen wurde und mit einer Qualität weniger weiter spielte, dafür aber mit 2 Freibauern. Die entschieden dann auch die Partie, erst gewann er die Qualität zurück und dann waren die Bauern durch und damit der Sieg für ihn – super lange gespielt. Thali nutze die offene h-Linie und einen Turm auf der 2ten Reihe. Es sah kompliziert aus, aber er fand den Weg 2 Figuren zu gewinnen und dann war es ein leichtes die beiden Freibauern des Gegners aufzuhalten. Damit stand der Sieg mit 5 zu 3 fest.

Damit haben wir das erste Ziel nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben erreicht und können uns höhere Ziele stecken. Schauen wir mal was für Ziele wir uns noch verwirklichen können.