Am Sonntag: Kelkheim gegen Bayern München!

Erneut sind die Kelkheimer Schachfreunde mit der Teilnahme am Lichess-Turnier in der Q-Liga 7B in das Wochenende gestartet. Neun Schachfreunde gingen an den Start gegen die internationale Konkurrenz aus Sri Lanka, Frankreich/Italien, der Schweiz, Spanien und Deutschland.

Mit dem 6. Platz haben wir unser Ziel, den Klassenerhalt gesichert. Es war bis zum Schluss ein spannendes Rennen. Fünf Mannschaften stemmten sich gegen den Abstieg. Die Entscheidung fiel erst in den letzten Minuten des zweistündigen Kampfes.

Topscorer unseres Teams war Lars, der mit drei Niederlagen startete, dann jedoch alle Brücken hinter sich abriss und in den Berserker-Modus umschaltete. Er legte nun ein Tempo vor, dem die anderen Teammitglieder zwar nicht mehr folgen konnten aber trotzdem persönliche Bestleistungen erbrachten.

Am Sonntagabend geht es weiter mit der ziemlich anspruchsvollen Bedenkzeit von (3m+0s) https://lichess.org/tournament/0QacIhei .

Prominentester Gegner wird die Schachabteilung von Bayern München sein!

Außerdem sind für unsere Staffel Teams aus Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien qualifiziert.

Mit dem heutigen Auflockerungsprogramm wollen wir uns im Training auf das Spitzentreffen am Sonntag vorbereiten.

  • Nachmittags  Antichess
  • Abends: Chess960

ANTICHESS ist die als Schlag- oder Räuberschach bekannte Variante, bei der Schlagzwang besteht. Gewonnen hat, wer keine Steine mehr auf dem Brett hat oder keine Zugmöglichkeit besitzt.

CHESS960 wird mit einer von 960 möglichen Anfangsstellungen gespielt. Es fördert das Aufspüren ungewöhnlicher taktischer Motive und ist als „Lockerungsübung“ zwischen den Wettkämpfen sehr gut geeignet.

Alle Infos auf https://lichess.org/team/schachfreunde-kelkheim

Gäste sind jederzeit willkommen!