Entscheidung um Sommerturnier-Titel erst in der vorletzten Runde

Als Carsten aus Eppstein und Frank im direkten Duell beim letzten Chess960-Sommerturnier bereits in der 2. Runde aufeindertrafen, gab es schnell ein Remis, so dass es lange nach einem Stichkampf um den Titel nach dem Turnier aussah. Als Frank in der vorletzten Runde turnusgemäß Freilos hatte, sah er, dass sich Andreas F. im Spiel gegen Carsten eingemauert hatte und nur mit seinen beiden Springern um Carstens Dame tänzelte. Die Stellung blieb schließlich geschlossen, so dass es zu einem Remis kam, weil Carsten sonst wahrscheinlich auf Zeit verloren hätte. Damit war der Weg für Frank frei, sich in der letzten Runde mühelos den Sommerturnier-Titel zu sichern und damit Carsten und Andreas F. auf die Plätze 2 und 3 in der Gesamtwertung zu verweisen.