Hessische Blitz Mannschaftsmeisterschaften

SV Hofheim ist Meister, Kelkheim landet im abgeschlagenen Feld

Die Hessischen Blitz Mannschaftsmeisterschaften wurden am 17.03.2019 in der Stadthalle Idstein von der einheimischen SG Turm Idstein anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens ausgerichtet.

In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen konnte sich der Bundesligist und ELO-Favorit Hofheim nach 22 Runden knapp gegen Oberursel durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Schachfreunde Kelkheim gingen in der Aufstellung Frank – Manfred – Andreas – Markus an den Start. Entsprechend der Turnierwertzahl waren wir an Platz 13 von 23 Mannschaften gesetzt. Wir hatten uns vorgenommen, diese Position zu halten bzw. noch etwas zu verbessern.

Mit dem 17. Platz in der Endabrechnung haben wir unser Ziel leider deutlich verfehlt. Lediglich Frank am ersten Brett erreichte mit 13 : 9 Punkten ein positives Ergebnis, obwohl er durch seine Funktion als Turnierleiter nicht voll konzentriert spielen konnte.                Manfred (6 ½  : 15 ½), Andreas (7 : 15) und Markus (5 ½: 16 ½) verschenkten einfach zu viele Punkte, um weiter vorne zu landen.

Mir ist aufgefallen, dass etliche unserer Partien durch Zeitüberschreitung in besserer Position verloren wurden. Wir sollten ernsthaft überlegen, bei der Monatsblitz-Serie im nächsten Jahr unsere bisher angewendete schläfrige Bedenkzeit von 4m + 2s in das sportlichere 3m + 2s umzuwandeln, um für diese zentralen Turniere besser trainiert zu sein.

Alle Mannschaftsergebnisse, Fotos und Impressionen von der angenehmen Spielatmosphäre in der Stadthalle Idstein gibt es auf der HSV-Seite:

http://www.hessischer-schachverband.de/spielleitung/blitzmannschaftsmeisterschaft/hessische-blitz-mm-2019/spannender-zweikampf-um-den-titel-des-hessischen-blitzmannschaftsmeisters