MTS-Meister 2018: Frank Staiger

In den Herbstferien wird traditionell das Eschborn-Open ausgetragen, in dessen Rahmen die Spieler der Main-Taunus-Sportgemeinschaft ihren Meister ermitteln. Frank startete in das Rennen um die MTS-Meisterschaft als ELO-Favorit und wurde dieser Rolle gerecht. Er gab nur 1/2 Punkt ab und belegte mit 1 Punkt Vorsprung den 1. Platz in der MTS-Wertung. In der Gesamtwertung des Opens belegte er punktgleich hinter IM Jacek Dubiel (ELO 2433) und vor GM Vladimir Epischin (ELO 2548) den ausgezeichneten 2. Platz.

Frank löst damit Alex ab, der im vergangenen Jahr die MTS-Meisterschaft gewonnen hatte.

Im Mittelfeld wurde das interne Duell der Familie Lange ausgetragen: Martin (47.) konnte sich knapp vor Lars (50.) behaupten.