Saisonabschluss mit Grillfest am Braubachweiher

Am Sonntag, den 10.06.2018 trafen sich die Schachfreunde zum Saisonausklang beim traditionellen Grillfest. Diesmal entschieden wir uns für das Freizeitgelände am Braubachweiher, um auch für eine Schlechtwettervariante gerüstet zu sein. Das machte sich dann auch bezahlt, denn pünktlich zum Start um 14:00 Uhr schickte uns Petrus einen kräftigen Regenguss.

Es herrschte eine fröhliche Stimmung, obwohl vor allem die älteren Schachfreunde die Nachricht vom Tod unseres Ehrenmitgliedes Walter Trösch noch nicht endgültig verarbeitet haben. Walter war nicht nur am Schachbrett ein gefürchteter und geachteter Gegner, sondern war auch bei den jährlichen Grillfesten als „Grillmeister“ aktiv. Diese Rolle hat in diesem Jahr sein Enkel Dominik übernommen, der in der kommenden Saison in die zweite Mannschaft aufrücken wird.

Neben Grillen, Essen und Trinken wurden auch die Schachutensilien beim Normalschach und den verschiedensten Abweichungen strapaziert, wie unser Bildbericht dokumentiert.

Wer sich in den Ferien schachlich nicht zur Ruhe setzen möchte, sollte einen Blick auf unseren Terminkalender werfen: Das Sommerturnier und die Stadtmeisterschaften sind nicht mehr fern und alle Schachbegeisterten sind eingeladen!