Viererpokal-Märchen geht weiter

Am gestrigen Abend traten wir gegen die favorisierten Gäste aus Kelsterbach im Viererpokal an.

Es entwickelte sich ein zähes Ringen an allen Brettern, dass erst kurz nach Mitternacht entschieden wurde.

Nach jeweils 2 Siegen und Niederlagen und Gleichstand bei der Berliner Wertung musste erneut das Los entscheiden.

Wie auch gegen Flörsheim war uns Fortuna hold und wir ziehen damit ins Halbfinale ein.