Platz 2 bei der Jugendliga

Die Mission Titelverteidigung ist uns in diesem Jahr leider nicht gelungen. Wir gratulieren dem neuen Gewinner der Jugendliga, dem SV Kelsterbach!

Unentschieden nach dem regulären Ende

Dieses Jahr stand die Jugendliga unter keinem guten Stern: Krankheitsbedingt konnte Simon leider nicht mitmachen. Somit mussten wir zu dritt (Lars, Dominik und Nicolas) antreten. Damit konnten wir zumindest eine schlagkräftige Mannschaft aufstellen; Andere Vereine mussten ihre Mannschaften kurzfristig zurückziehen. Letztendlich blieben nur zwei Mannschaften übrig: Die Gastgeber aus Kelsterbach und wir.

Die erste Runde wurde mit langer Bedenkzeit gespielt. Lars und Dominik konnten gewinnen, Nicolas verlor seine Partie. Auch das Rückspiel endete 2:2. Dies war Nicolas zu verdanken, der bis zur letzten Sekunde spielte und im Endspiel auf Zeit gewann.

Die Entscheidung fiel im Blitzschach

Somit standen zwei weitere Runden im Blitzschach an. Hier mussten wir uns geschlagen geben. Nur Lars konnte jeweils seine Partie gewinnen, alle anderen Partien verloren wir. Somit stand der Sieger mit dem SV Kelsterbach fest. Sie sind keineswegs ein glücklicher Sieger: Alle 4 Spieler hatten eine DWZ von über 1100.

Da Lars und Dominik nun die Altersgrenze erreicht haben, geht eine der erfolgreichsten Generationen in unserer Jugendarbeit zu Ende. Unter anderem gewannen wir in den letzten 5 Jahren 3 Mal die Jugendliga, zweimal waren wir Zweiter. Ich bin aber zuversichtlich, dass die jüngeren Spieler um Nicolas und Simon auf einem ähnlich guten Weg sind.

Jugendliga 2019 auf mtsj.de