Trainingsangebote und Aufbau des Jugendtrainings

Um möglichst viele Kinder und Jugendliche für das Schachspiel zu gewinnen, offerieren die Schachfreunde Kelkheim ein breites Spektrum an Trainingsangeboten und Spielmöglichkeiten, angepasst an die individuellen Anforderungen und Spielstärken.

Jugendtraining & Trainingsmaterialien

Dem Jugendtraining wurden durch ein spezielles Einsteigertraining viele neue Schach-interessierte Kinder zugeführt. Ca. 20 Kids wohnen jeden Freitag ab 17:30 Uhr dem Training der Jugendleiter Alexander Matzies und Marcel Tischer bei. Bei wechselnden Aktivitäten wie Eröffnungs-, Mittelspiel- und Endspieltraining unter Zuhilfenahme der tollen Schachkurse der ChessTigers-Universität, auf die jedes Vereinsmitglied kostenlosen Zugang bekommt, sowie Blitzturniere, der SFK-Schachkönig, das Jugend- Vereinsturnier und vieles mehr, lernen die Kinder und Jugendlichen spielerisch die wesentlichen Grundzüge des Schachspiels und schulen gleichzeitig Konzentrationsfähigkeit und den Umgang mit Wettbewerbs- bzw. Prüfungssituationen.

Meilensteine des Jugendtrainings sind immer wieder die Prüfungen zu den Schach-Diplomen, stellen sie doch erste verdiente Lorbeeren und einen echten Leistungsnachweis in den noch jungen Schachkarrieren dar.
Insgesamt ca. 140 Kinder konnten inzwischen erfolgreich das Bauerndiplom des DSB bzw. des Brackeler Schachlehrganges absolvieren. Ca. 50 davon besitzen inzwischen das Springerdiplom, 30 haben auch das wesentlich anspruchsvollere Läuferdiplom erfolgreich absolviert und 10 haben sogar schon das Turmdiplom, bei dem selbst gestandene Vereinsspieler ordentlich ins Grübeln kommen...

Der neueste Trainingsbaustein ist der DSJ-Methodenkoffer. Er enthält Materialien und Anleitungen, um mit spielerischen Mitteln Schach zu lernen: u.a. Schachdomino, Schachmemory, jede Menge Karten- und Würfelspiele. Insgesamt sind 60 Lehrmethoden möglich.

Hier gibt es einen Überblick über unser Trainingsmaterial.

Schulschach

Auch an den umliegenden Schulen laufen bzw. liefen verschiedene Projekte, z.B.: Eine Projektwoche an der Pestalozzischule, ein Kurs im Rahmen der Hochbegabtenförderung an der Grundschule Sindlinger Wiesen und eine Schach-AG an der Eichendorff-Schule.
Aktuell leitet unser Schulschachreferent Klaus-Dieter Boethelt eine gut besuchte Schach-AG an der Liederbachschule, Schachfreund Bernd Kronenburg vom SV Raunheim führt am Richter-Gymnasium eine sehr erfolgreiche Schach-AG mit ca. 50 Teilnehmern. Eine weitere Schach-AG ist an der Münsterer Grundschule Sindlinger Wiesen erfolgreich angelaufen. AG-Leiter ist hier Manfred Berner.
Alle diese Aktivitäten sind Teil unserer Mission, Kids den Spaß am Schach spielen zu vermitteln, und neue Nachwuchstalente für die Schachfreunde zu rekrutieren.

Meisterschaften

Dank der stark intensivierten Jugendarbeit können wir bereits etliche tolle Erfolge ernten:
Die Mitgliederzahl der Schachfreunde hat sich seit 2003 von 30 auf 65 Mitglieder mehr als verdoppelt! Nach 3 Mannschaften in der Saison 03/04, 4 in 04/05 und 5 Teams in 05/06 nahmen wir in der Saison 10/11 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit 6 Teams und 41 Aktiven (zzgl. Ersatzspielern) am Spielbetrieb teil!
Seit 2005 stellen wir jedes Jahr mindestens einen MTS-Jugend-Einzelmeister im Normal- oder Blitzschach und in der Saison 2008/09 gelang es unserer Schülermannschaft die Hofheimer Dominanz mit vier Siegen in Folge zu brechen und die Meisterschaft der MTS-Schülerliga zu erringen! Diese Leistung wurde in der der Saison 09/10 nochmals getoppt, als unsere Jungs mit Platz 1 und 2 einen grandiosen Doppelsieg in der Schülerliga feiern konnten!
In den letzten Spielzeiten gab es insgesamt 10 Aufstiege und 9 Mannschaftstitel unserer Mannschaften zu feiern - ein sicherer Nachweis der deutlich gestiegenen Spielqualität unserer Teams!
Für die kommende Saison haben wir uns für alle Teams wieder sehr anspruchsvolle Ziele gesetzt, denn die intensive Förderung zeigt gute Ergebnisse, die wir weiterhin in Aufstiege unserer Teams ummünzen wollen...