Sfr. Taunus - SFK1 0,5 : 3,5

Gestern griff die Erste in den MTS-Pokal ein und reiste als Favorit nach Schwalbach zu den Sfr. Taunus.

Unsere beiden Weiß-Spieler hatten ihre Gegner von Anfang an fest im Griff. Lars spielte sehr konzentriert und konnte bereits nach 2 Stunden mit einem ganzen Punkt nach Hause fahren. Frank musste jedoch über die volle Distanz gehen, da sich sein Gegner sehr hartnäckig verteidigte und erst in der letzten Minute seiner Bedenkzeit kapitulierte.

4. Spieltag

Am 4. Spieltag wiederholte sich das Geschehen aus der 3.Runde: Unsere Zweite konnte überzeugend gewinnen, während die Erste und Dritte zahllose gute Gewinnchancen vergaben und beide und erneut knappe Niederlagen kassierten.

Nachtrag: Der Kommentar zur 3. Mannschaft war eine glatte Fehleinschätzung des Berichterstatters. Richtig ist, dass die Dritte zwei Ersatzspieler an die Zweite abgeben und in Unterzahl antreten musste. Dies konnten unsere Spieler trotz großen Kampfgeistes nicht kompensieren!

SFK1 - Rödermark/Eppertshausen  3,5 : 4,5

3. Spieltag: Klarer Sieg gegen Frankfurt-West 2

Gegen Frankfurt-West spielten wir in dieser Saison das erste Mal in Bestbesetzung, wobei auch davor war es die Bestbesetzung. Zu den Partien:

Markus kam aus der Eröffnung nicht mit einem Vorteil heraus, statt dessen überließ er den Gegner die offenen Linien und mit 2 schwarzen Türmen auf der 3ten Reihe sah es nicht optimal aus. Sein Gegner nutze es nicht wirklich aus und so bot er später im Endspiel S+L gegen T (Markus hatte den Turm) remis an. Was für uns sicherlich gut war.

3. Spieltag: Ein Sieg, zwei Niederlagen

Am dritten Spieltag konnte nur unsere zweite Mannschaft überzeugen: Sie setzte sich gegen Ffm.-West klar durch. Unsere Dritte musste sich ihrem nach DWZ-Schnitt deutlich besseren Gegner entsprechend geschlagen geben. Die 1. Mannschaft hatte genügend zum Sieg ausreichende Chancen, die jedoch wie in den ersten beiden Runden ungenutzt blieben.

SFK1 - Bensheim 2     3,5  :  4,5

SFK2 - Ffm-West 2      6     :   2

SFK3 - Ffm-West        2,5   :  5,5

Verpasste Chancen in Steinbach

Nach dem missglückten Start in die neue Saison gegen Lorsch sollte nun in Steinbach der erste Mannschaftssieg her.

Am zweiten Brett ergab sich relativ schnell eine recht ausgeglichene und konfliktfreie Stellung, so dass sich Andreas und sein Gegner auf ein ereignisloses Remis einigten.

Lars unterlief bereits in der Eröffnung ein Fehler, der seinem Gegner einen unwiderstehlichen Angriff ermöglichte. Lars musste bald kapitulieren.

2. Spieltag: Spannende Kämpfe, magere Punktausbeute

Am 2. Spieltag der Saison kämpften unsere 3 Mannschaften aufopferungsvoll, jedoch hatten die Goalgetter in unseren Teams eine Ladehemmung, so dass als Ergebnis nur ein Mannschaftspunkt für die Erste heraus gesprungen ist.

Steinbach 1 - SFK 1            4 : 4

Raunheim 2 - SFK 2        4,5 : 3,5

Rüsselsheim 2 - SFK 3    4.5 : 3,5