Weihnachtsfeier der Erwachsenen

Nach der Weihnachtsfeier der Kids und Jugendlichen steht am 13.12.2019 ab 19:30 Uhr das traditionelle Weihnachtsblitzturnier der Schachfreunde auf der Tagesordnung. 

Pro Teilnehmer sollte ein Wichtelgeschenk (ca. 5 €) mitgebracht werden – im Unterschied zu den Kids müssen diese jedoch als Preise im Weihnachtsblitzturnier hart "erarbeitet" werden...

SFK1 - Darmstadt: Spielbericht und Partie-Nachlese

Am 1. Advent empfingen wir den Tabellenführer Schachforum Darmstadt, der den sofortigen Wiederaufstieg in die Verbandsliga anpeilt.

Das Rennen gestalte sich sehr eng. Neben 5 Remisen gingen die entschiedenen Partien mit 2:1 an die Gäste.

Frank S. und Andreas einigten sich relativ schnell mit ihren Gegnern auf ein Remis.

Dann gab es für uns zwei nicht zu erwartende Rückschläge:

Die Ergebnisse von heute: SFK2 bleibt an der Tabellenspitze

Unsere 3 Mannschaften starteten heute mit kämpferischen Wettkämpfen - aber recht unterschiedlichem Erfolg - in den Advent.

Die Zweite behauptet mit einem knappen Sieg die Tabellenspitze zum Jahreswechsel.

Die Erste unterlag dem Favoriten Darmstadt denkbar knapp, während die Dritte gegen Kelsterbach 3 deutlich Federn lassen musste.

  • SFK1 - Schachforum Darmstadt 3,5 : 4,5
  • SFK2 - Kelsterbach 2                  4,5 : 3,5
  • SFK3 - Kelsterbach 3                  2,5 : 5,5

Volles (Vereins-) Haus in Hornau am 01.12.2019

Am kommenden Sonntag gehen unsere drei Mannschaften im Vereinshaus Hornau an den Start. Sie werden versuchen,  auf einem möglichst guten Tabellenplatz in das neue Jahr zu starten.

SFK1 hat dabei die schwierigste Aufgabe: Die erste Mannschaft empfängt in der sehr starken Landesklasse-Süd den Ex-Verbandsligisten und Aufstiegsfavoriten Schachforum Darmstadt 1994.

SFK1 gerät in Langen unter die Räder

Am 3. Spieltag reisten wir zum Schachklub Langen, der in der letzten Saison unglücklich aus der Verbandsliga abgestiegen ist. Die Langener nahmen den Wettkampf gegen uns sehr ernst und setzten an Brett 7 und 8 zwei „Joker“ mit DWZ > 2100 ein.

Trotzdem wurde es ein harter Kampf, der erst nach mehr als 6 ½ Stunden entschieden war.

Wir gingen frühzeitig in Führung, als Andreas den gegnerischen König in der Mitte festhalten und mit einem taktischen Schlag zur Strecke bringen konnte.

SFK 2 - Kelkheim II widerlegt mit Glück den Raunheimer Siegesplan

Akribisch hatten sich die Raunheimer auf uns vorbereitet und unsere Bretter 5-8 als vermeintliche Schwäche identifiziert. Jan-Peter und Dominik bekamen dies sofort zu spüren, denn bei der Abwehr der gegnerischen Angriffe war erst einmal keine eigene Rochade drin. Markus an Brett 5 durfte gleich eine Figur spucken und Andreas musste sich das Geschehen auf dem Brett längere Zeit anschauen, bevor er zu sinnvollen Zügen kam.

Viererpokal: SFK2 eine Runde weiter, SFK3 scheidet aus

Im Viererpokal trafen unsere 2. und 3. Mannschaft auf Gegner, die eine bzw. sogar zwei Klassen höher spielen.

Bereits vor einer Woche gelang es SFK2 den in Bestbesetzung angetretenen MTS-Ligisten Groß-Gerau aus dem Rennen zu werfen.

Dabei hatte Marcel, am 1.Brett spielend, seinen Gegner frühzeitig mit einem taktischen Überfall überrumpelt und die beruhigende 1:0 - Führung hergestellt. Die anderen Partien waren dann aber heiß umkämpft. Die Entscheidung fiel erst nach Mitternacht. Martin konnte sein Turmendspiel mit Minusbauern nicht halten, so dass es 1:1 stand.