Nach dramatischem Kampf: SFK1 - Lorsch 4 : 4

Nach einem dramatischen Kampf gegen Lorsch 1 konnten wir mit einem 4 : 4 den 4.Tabellenplatz festigen.

Zu Beginn stand es bereits 0 : 1. Wir mussten das 1. Brett unbesetzt lassen, da wir den Ausfall von 3 Stammspielern durch den Einsatz von Martin und Markus nur teilweise kompensieren konnten.

Auf den Brettern von Stephan und Lars war nicht viel los. Es wurden viele Figuren getauscht und bald endeten die beiden Partien remis.

Pokalaus für SFK1 gegen Nied2

Wir waren mit guten Vorsätzen bei Nied2 angetreten, um uns für die Niederlage im MTS-Pokalfinale im vergangenen April zu revanchieren, leider erfolglos. Der sehr schön herausgespielte Sieg von Jürgen, die unglückliche Niederlage von Stefan sowie die beiden Remis von Lars und Manfred reichten nur zum 2 : 2 bei schlechterer Berliner Wertung.

SFK1 gewinnt in Steinbach

In der 3. Runde der aktuellen Saison traten wir bei Steinbach 1 an. Vor einem Jahr trennten sich beide Mannschaften in fast gleicher Aufstellung 4 : 4.

Diesmal konnten wir uns überraschend leicht mit 5: 3 durchsetzen.

Nach drei Stunden gab es die ersten Ergebnisse: Stephan, Marcel und Andreas hatten nach relativ unspektakulären Partieverläufen ausgeglichene Stellungen auf dem Brett und einigten sich mit ihren Gegnern auf Remis.

SFK1 - Rödermark/Eppertshausen 6 : 2

Vor fast genau einem Jahr waren unsere Gäste aus Rödermark/Eppertshausen bereits bei uns und holten mit 7 Spielern einen 4,5 : 3,5 Sieg.

Diesmal hatten wir uns vorgenommen, mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung das Ergebnis zu korrigieren, was uns auch mit 6 : 2 in eindrucksvoller Weise gelungen ist.

Der entscheidende Faktor war wohl, dass unsere Mittelachse Alex - Manfred – Jürgen dieselben Gegner wie im Vorjahr hatte und sich für die Niederlagen erfolgreich revanchieren konnte:

Ergebnisse des 2. Spieltages

Während sich die Zweite gegenüber der Übermacht der 4. Mannschaft von Hofheim knapp geschlagen geben musste, konnten sich unsere Erste und Dritte deutlich durchsetzen.

  • SFK1 – Rödermark/Eppertshausen             6 : 2
  • SFK2 – Hofheim 4                                       3.5 : 4.5
  • SFK3 – Steinbach 3                                       4 : 2

Ehrenspange der Stadt Kelkheim an Alexander Matzies verliehen

Die Stadt Kelkheim verleiht im zweijährigen Rhythmus in feierlicher Form die Ehrenspange an Personen, die sich in besonderem Maße langjährig in Vereinen gesellschaftlich engagieren.

In diesem Jahr erhielt auch unser Jugendtrainer und Webmaster Alex diese Auszeichnung aus den Händen von Bürgermeister Albrecht Kündiger.

In seiner Laudatio würdigte der Bürgermeister das bereits über 20-jährige Engagement von Alex als erfolgreicher Jugendtrainer und Mitglied des Vorstands.

MTS-Meister 2018: Frank Staiger

In den Herbstferien wird traditionell das Eschborn-Open ausgetragen, in dessen Rahmen die Spieler der Main-Taunus-Sportgemeinschaft ihren Meister ermitteln. Frank startete in das Rennen um die MTS-Meisterschaft als ELO-Favorit und wurde dieser Rolle gerecht. Er gab nur 1/2 Punkt ab und belegte mit 1 Punkt Vorsprung den 1. Platz in der MTS-Wertung. In der Gesamtwertung des Opens belegte er punktgleich hinter IM Jacek Dubiel (ELO 2433) und vor GM Vladimir Epischin (ELO 2548) den ausgezeichneten 2. Platz.

Medaillenplatz für Lars bei den 5.Youth Classics in Bad Soden

Gestern endete das von den Chess Tigers wieder bestens organisierte Jugendturnier "5. Youth Classic 2018" in Bad Soden.

Aus Kelkheimer Sicht das Erfreulichste: Lars belegte in der U18 bei sehr starker Gegnerschaft mit einer Turnierperformance von 2035 den dritten Platz und konnte damit seine DWZ auf beachtliche 1897 verbessern.

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse im Detail auf der Turnierseite: http://yc.chess-open.net/2018/yc_ju_tab_fort.htm

Foto: Chess Tiger