MTS Pokal – Viertelfinale

Die Paarungen für das Viertelfinale wurden ausgelost:

SC 1979 Hattersheim – SFK 1

Das wird sicherlich sehr spannend.

Zuletzt saßen wir uns im April beim dramatischen Saisonfinale der MTS-Liga gegenüber, das wir mit 5 : 3 gewinnen konnten. Die Hattersheimer werden sich nun bestimmt revanchieren wollen.

Die anderen Begegnungen:

Weihnachtsfeier 2017

Zum Weihnachtsturnier kamen 12 Spieler und es war eine gute Runde mit vielen schönen Partien. Das Ergebnis war:

1. Frank mit 11 Punkten

2. Marcel mit 9 Punkten

3. Philipp mit 7,5 Punkten

4. Alex mit 7 Punkten

5.-6. Lars und Manfred mit 5,5 Punkten

7. Martin mit 5 Punkten

8. Andreas L. mit 4,5 Punkten

9. Stephan mit 4 Punkten

10.-11. Dominik und Justin mit 3 Punkten

12. Andreas H. mit 1 Punkt

Sfr. Taunus - SFK1 0,5 : 3,5

Gestern griff die Erste in den MTS-Pokal ein und reiste als Favorit nach Schwalbach zu den Sfr. Taunus.

Unsere beiden Weiß-Spieler hatten ihre Gegner von Anfang an fest im Griff. Lars spielte sehr konzentriert und konnte bereits nach 2 Stunden mit einem ganzen Punkt nach Hause fahren. Frank musste jedoch über die volle Distanz gehen, da sich sein Gegner sehr hartnäckig verteidigte und erst in der letzten Minute seiner Bedenkzeit kapitulierte.

4. Spieltag

Am 4. Spieltag wiederholte sich das Geschehen aus der 3.Runde: Unsere Zweite konnte überzeugend gewinnen, während die Erste und Dritte zahllose gute Gewinnchancen vergaben und beide und erneut knappe Niederlagen kassierten.

Nachtrag: Der Kommentar zur 3. Mannschaft war eine glatte Fehleinschätzung des Berichterstatters. Richtig ist, dass die Dritte zwei Ersatzspieler an die Zweite abgeben und in Unterzahl antreten musste. Dies konnten unsere Spieler trotz großen Kampfgeistes nicht kompensieren!

SFK1 - Rödermark/Eppertshausen  3,5 : 4,5