Vereinsturnier 18/19

Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten plus 30s pro Zug ab 1. Zug. (Programm 17 auf der DGT 2010). Es gibt keine Zusatzzeit, d.h. für die gesamte Partie steht die Bedenkzeit zur Verfügung.

Alle Partien sind bis Ende März 2019 zu spielen, ich glaube das ist machbar bei 7 Partien. Da es am Ende aber 9 Spieler geworden sind, verschieben wir das Ende des Turniers auf den 24. Mai 2019. Nach diesem Tag werden alle nicht gespielten Partien mit remis bewertet.

Die Auslosung ergab die folgenden Nummern:

1 = Andreas Hoppe
2 = Stephan Gutacker
3= Ingrid Schönefeld
4= Martin Lange
5 = Frank Staiger
6 = Jan-Peter Brand
7 = Manfred Berner
8 = Andreas Linden
9 = Gerhard Findeis
  Spieler 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte S-B
1 Frank Staiger X 1 1 0 1 1 1 1 1 7 22
2 Manfred Berner 0 X ½ 1 1 1 1 1 1 6.5 16.75
3 Stephan Gutacker 0 ½ X 1 1 1 1 1 5.5 14.25
4 Jan-Peter Brand 1 0 0 X 1 0 0 1 1 4 12
5 Martin Lange 0 0 0 0 X 1 1 1 1 4 6
6 Andreas Linden 0 0 1 0 X 1 1 3 5
7 Ingrid Schönfeld 0 0 0 1 0 X 1 2 4
8 Andreas Hoppe 0 0 0 0 0 0 X 1 1 0
9 Gerhard Findeis 0 0 0 0 0 0 0 0 X 0 0