6. Spieltag: Sieg, Remis und Niederlage für die Kelkheimer Schachfreunde

Die Ergebnisse vom 6. Spieltag:

  • SFK1 - Frankfurt-West 1      5 : 3
  • SFK2 - Nied 2                        4 : 4
  • SFK3 - Frankfurt-West 3  2,5 : 5,5

Die Erste konnte sich mit dem Sieg gegen Frankfurt-West 1 etwas aus der Abstiegszone befreien.

Die Zweite verteidigte mit dem Unentschieden die Tabellenführung.

Die Dritte zog sich gegen die an allen Brettern DWZ-stärkeren Gegner achtbar aus der Affäre.  

 

Viererpokal: SFK2 unterliegt SC Steinbach denkbar knapp mit 2 : 2 (Berliner Wertung 4,4 : 5,5)

In der 3.Runde des MTS-Viererpokals empfing SFK2 als Außenseiter den derzeitigen, ungeschlagenen Spitzenreiter der Maintaunusliga SC Steinbach. Das Treffen verlief aber alles andere als einseitig.

Nach gut drei Stunden gingen wir mit 1:0 in Führung, nachdem Stephan seinen Druck auf den gegnerischen König weiter erhöhte und zuerst eine und dann noch eine weitere Leichtfigur gewinnen konnte.

An den anderen Brettern sah es recht ausgeglichen aus.

MTS-Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach

Die Kelkheimer Schachfreunde sind Ausrichter der MTS-Mannschaftsmeisterschaften im Blitzschach, die am Sonntag, den 09.02.2020 um 14:00 Uhr im Vereinshaus Hornau beginnen.

Die Ausschreibung findet Ihr auf der Homepage der MTS-Schachvereinigung:

http://www.main-taunus-schachvereinigung.de/images/pdfs/Ausschreibung_BBMM2020.pdf

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

SFK1: Dramatisches Unentschieden in Lorsch

Am ersten Spieltag im neuen Jahr fuhren wir mit dem Vorsatz nach Lorsch, dem bisher verlustpunktfreien Tabellenzweiten wenigstens einen Mannschaftspunkt abzunehmen.

In der Vergangenheit waren es gegen die Lorscher immer heiß umkämpfte Duelle mit knappem Ergebnis. So war es auch diesmal.

Der Start erfolgte recht verhalten: Nach drei Kurzremisen stand es 1 ½  : 1 ½.

Mein Gegner konnte mit Weiß keinen Vorteil erreichen und bot bald Remis an, das ich annahm.

5. Spieltag: Sieg, Unentschieden und Niederlage zum Jahresanfang

Die Kelkheimer Schachfreunde starteten mit Sieg, Unentschieden und Niederlage in das neue Jahr.

Unsere Zweite ist weiterhin auf Siegeskurs, obwohl die Stammspieler an den drei Spitzenbrettern nicht zur Verfügung standen.

Die Erste erkämpfte in einem dramatischem Wettkampf in Lorsch, der mehr als fünf Stunden dauerte, ein im Endergebnis gerechtes Unentschieden.

Die dritte Mannschaft konnte die ersten drei Bretter nicht besetzen und stand mit nur fünf Spielern gegen die starken Gastgeber auf verlorenem Posten.

Zufriedenheit, Gesundheit und Glück im neuen Jahr 2020

Allen Kelkheimer Schachfreunden und ihren Angehörigen wünsche ich für das neue Jahr Zufriedenheit, Gesundheit und Glück!

Ich hoffe, dass bei unserem gemeinsamen Hobby auch weiterhin Freude, Spaß und Geselligkeit – ohne zwanghaften Blick auf DWZ und ELO - im Vordergrund stehen.

Unsere Jugendlichen werden unter fachkundiger Anleitung unserer beiden Trainer ohnehin von Jahr zu Jahr besser. Ich würde mich freuen, wenn wir in der neuen Saison noch mehr Jugendliche als Stammspieler in unseren Turniermannschaften einsetzen könnten.